Komfort-Sitzbank anfertigen

In der Regel wird beim ersten Besuch festgelegt wie die Sitzbank verändert werden soll. Materialproben aus verschiedenen Schaumstoffen und Stärken stehen zur Auswahl und werden dem Kunden unter den Allerwertesten gelegt. Dabei können auch Geleinlagen können getestet werden.

Wir erarbeiten zusammen mit dem Kunden wie die zukünftige Polsterung der Sitzbank aufgebaut wird. Durch unsere Erfahrung geben wir natürlich entsprechende Hilfestellung. Abschliesend wird der „Bauplan“ der Änderung noch dokumentiert.

Natürlich wir auch über das Design und das Material vom neuen Bezug gesprochen.

Wir bauen anschließend die Sitzbank entsprechend dem Bauplan um. Ist die Sitzbank soweit fertig gestellt nennen wir das „Schaumfertig“.

In diesem Stadium können Sie die Sitzbank probesitzen oder besser noch probefahren. Denn an dieser Stelle lassen sich Änderungen noch recht einfach bewerkstelligen.

Meist kommt es an dieser Stelle zum Aha-Erlebnis. Denn viele merken erst bei festen der neuen Sitzbank, dass das die alte Polsterung nicht einmal mehr den Namen verdient hat.

Jetzt wird da Design vom neuen Bezug abschließend festgelegt. Der Gestaltung sind hier kaum Grenzen gesetzt: Welche Form? Kunstleder oder Leder? Ziernähte? Biese/Keder? Stickereien? Besonders bei den Oberflächen ist die Auswahl an Kunstleder schier unermesslich. Es gibt neben allen Farben auch noch viele verschiedene Prägungen.

Genäht wird dann mit einem speziellen „Outdoorgarn“. Dieses quillt bei Kontakt mit Wasser auf und verschließt die Nadellöscher selbstständig. Zur zusätzlichen Sicherheit dichten wir die Nähte an der Innenseite zusätzlich mit einem speziellen Dichtmittel ab. Hier macht sich der Unterschied zu günstigen Bänken im Internethandel bemerkbar: Wenn die Hose nach dem nächsten Regen voll ist oder nicht.

Jetzt geht es ans beziehen. Gleichmäßig ohne Faltenwurf und ohne durchzuhängen wird der Bezug satt gespannt. Dieser Arbeitsschritt ist eine kleine Kunst bei dem viel Erfahrung und Übung erforderlich ist. Eine Tackerklammer hier eine andere dort. Ziehen, Streichen, Streicheln und Tackern. Nach und nach sitzt der neue Bezug wie angegossen.

Wir verwenden selbstverständlich Edelstahlklammern. Denn Ihre neue MSC-Komfortsitzbank soll auch nach vielen Jahren noch gut aussehen.

Nach der ersten Fahrt werden Sie feststellen: Jeden Cent wert!

Logo

MSC-Comfort
Polsterei und Sattlerei

67678 Mehlingen
An der Heide 1a

06357 – 9189898

info@msc-comfort.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00 – 17.30 Uhr
oder nach Vereinbarung